Sanderbasics

Finde dein Glück im Basic Prinzip
Hier geht’s lang – Veränderung!

Hier geht’s lang – Veränderung!

„So soll es sein, so kann es bleiben, so hab ich es mir gewünscht“. Läuft dieser Song im Radio, summe ich oft gut gelaunt mit. Heute allerdings macht mich der Song stutzig. Was ist das für eine Aussage? Ich frage mich, ob der Singende das schon mal wirklich...

mehr lesen
Der kleine Lord und ich

Der kleine Lord und ich

Gemütlich sitze ich auf der Couch und sehe mir „der kleine Lord“ an. Und ja, die Heulerei geht schon los, wenn dieser unglaublich blonde Zeddie das erste Mal die Gemeinheiten seines grätzigen Großvaters ignoriert und einfach mit den Worten: „ich weiß, dass du gut...

mehr lesen
Herr Fromm, wer bin ich ohne das alles?

Herr Fromm, wer bin ich ohne das alles?

Wenn ich mit Erich Fromm zusammen am Kaffeetisch säße, würde ich ihn als allererstes fragen, warum er seine dritte Frau nur neun Monate nach dem plötzlichen Tod seiner zweiten geheiratet hat. Worauf er wahrscheinlich seine Augenbrauen nach oben ziehend auf seine...

mehr lesen
Rockfrage: Mit oder ohne?

Rockfrage: Mit oder ohne?

Heute ich bei der Schnittstelle. Ich gebe meinen ersten Rockschnitt auf Plotter in Auftrag. Herrlich. Und die supersympathische Schnittfrau fragt: "Also ohne Schlitz?" Ich: "Äh, ja! ODER? Was meinen Sie?" Sie: "Hm, für die Beweglichkeit ist ein Schlitz gut, aber...

mehr lesen
Herzenswärme

Herzenswärme

Eine gute Ausbildung zu haben ist nichts Bewundernswertes; reich zu sein ist nichts Bewundernswertes. Diese Attribute zählen allein in Verbindung mit Herzenswärme. - Dalai Lama -

mehr lesen
Glücklich in FREMDEN BETTEN

Glücklich in FREMDEN BETTEN

Urlaub für nix - das geht! Einfach auf www.nightswapping.com anmelden und via Tauschprinzip eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten. So bildet sich Guthaben, das bei anderen Mitgliedern abgewohnt werden kann. Und das in 160 Ländern! Mit bisher 20.000 Unterkünften! Viel...

mehr lesen
Wie ich mich jeden Tag neu verliebe ♥

Wie ich mich jeden Tag neu verliebe ♥

Klar, das Leben ist eine Baustelle oft. Der Blick über den Tellerrand fühlt sich an wie eine Großraum-Safari. Wo will ich hin? Wer bin ich? Bin ich besonders? Wie war der Spruch, der mich vor kurzem so beeindruckt hat? Mach dich selbst glücklich, dann ist wenigstens...

mehr lesen
Ein Sideboard im Glück

Ein Sideboard im Glück

In Studentenzeiten waren sie so unwichtig wie ein weiß gebügeltes Hemd: Möbel. Okay, direkt auf dem Boden schlafen, das hielt damals sogar selbst ernannter Purist Michael Stipe nicht aus. Also eine schlichte Federkern-Matratze dazwischen, möglichst geschenkt. Ja, so...

mehr lesen
Verzichten macht glücklich

Verzichten macht glücklich

Ich habe noch den Satz meines damaligen Jugendfreundes im Ohr: Mit Charlotte ist die Mark nur noch 50 Pfennig wert. Was mich damals allenfalls zu einem süffisanten DEIN-PROBLEM-GRINSEN veranlasste, macht mich heute nachdenklich. Aber nicht weil ich die Mark...

mehr lesen
Können Nägel sprechen?

Können Nägel sprechen?

Was ist für ein Gefühl rote Fingernägel zu tragen? Aufregend, unabhängig und weiblich! So der Grundgedanke, aus dem so oft der Plan entstand, nun endlich auch eine von IHNEN zu sein. Selbstbewusst, fraulich mit ROT-lackierten Fingernägeln. Und dann immer dasselbe...

mehr lesen
Satt in 15 Minuten

Satt in 15 Minuten

Kennen wir alle. Total fix und fertig vom Tagewerk nach Hause schleppen und nur noch einen einzigen Gedanken im Kopf: ESSEN! Möglichst sofort und möglichst gesund. Wenn wir es also an der dritten Pommesbude vorbei geschafft haben ohne schwach zu werden und dann...

mehr lesen
Heimatgefühl vs. Großstadtdschungel

Heimatgefühl vs. Großstadtdschungel

Menschen, die früh in die Großstadt gezogen sind und aus einer Kleinstadt kommen, kennen das Gefühl. Eine leise Sehnsucht nach der überschaubaren Heimat. Nach frischem Apfelkuchen vom Bäcker an der Ecke. Es kommt meistens unvorbereitet und trifft einen überraschend....

mehr lesen

Saubere Straßen in aller Stille

Kleinstadt-Leben hinterlässt seine Spuren. Besonders was Geräuschkulissen betrifft. Was für ein Herzüberlaufgefühl also heute morgen. Ich sitze am Frühstückstisch, werfe wie immer meinen Computer an und höre: erst mal nix, was mich per se schon mal unglaublich...

mehr lesen